Auditierung

Eine Auditierung des Unternehmens kann aus unterschiedlichen Gründen gewünscht werden:

-  Feststellung des Istzustands (Systemaudit) des Unternehmens
   bezogen auf die Forderungen des jeweiligen Regelwerks  
-  Bewertung der Abläufe eines mehrstufigen Arbeitsprozesses     
-  Bewertung von Lieferanten (Lieferantenaudit, Potentialanalyse)
-  Abnahme von 2-Tages-Produktionen zur Sicherstellung
    kontinuierlicher Lieferfähigkeit

Die Auditierung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen setzt sowohl Kenntnis der DIN EN ISO 19011, der jeweils zu bewertenden Regelwerke als auch umfassende Branchenerfahrung voraus. Meine bisherige Berufserfahrung und die Ausbildung zum Auditor haben mir das entsprechende Rüstzeug vermittelt, das ich seither in jährlich einer Vielzahl von Audits angewendet habe. Meine persönlichen Erfahrungen in der Auditierung / Zertifizierung liegen in folgenden EAC-Scopes:
-  14 - Gummi und Kunststoffproduktion
-  17.1 Metallerzeugung - 17.2 Metallwarenherstellung
-  18 - Maschinenbau
-  19 - HerstellungvonBüromaschinen, Datenverarbeitungsgeräten
           und -einrichtungen; Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik
-  29.1 Handel
-  35 - Dienstleistungen für Unternehmen
Weiterhin bin ich als interner Auditor für QM-Systeme der Automobilzulieferer bei einem anerkannten Personalqualifizierer ausgebildet und habe Erfahrungen in der Auditierung nach: 
-  ISO 9001
-  IATF 16949
-  VDA 6.1 / VDA 6.3
-  ISO 17021

Datei "Auditor_9001-2015-02.pdf"
Datei "VDA6-3_Buntenbach-01.pdf"
Datei "Zertifikat-IATF-Auditor-Buntenbach-01.pdf"